Herzlich willkommen, lieber Besucher:

Mit dieser Seite möchte ich mich Ihnen vorstellen und einen Einblick in meine politischen Ziele geben. Außerdem möchte ich es Ihnen ermöglichen, Kontakt zu mir aufzunehmen. Schauen Sie dazu ruhig gleich in die entsprechnden Kategorien.

Ihr Christian Bobka

Meine politischen Ziele

Es ist mein Ziel, mein Tun und Wirken in den Dienst der Menschen im Wittekindskreis und Bad Oeynhausen zu stellen. Denn wir verfügen über beste Voraussetzungen, eine besonders lebens- und arbeitsfreundliche Region zu sein: Wir haben ein reichhaltiges Kulturangebot, eine starke Wirtschaft und eine sehr lebendige Ehrenamtsstruktur. Dies alles gilt es weiter zu stärken und voranzubringen. Ich bin mir sicher: Unsere Region kann mehr!

Schon aus beruflicher Sicht spielt für mich das Thema Innere Sicherheit eine große Rolle. Die Sicherheit der Bürgerinnen und Bürger muss gestärkt werden. Daran will ich meine politische Arbeit als Ihr Mitglied des Landtags messen lassen.

Wir haben eine sehr starke Wirtschaft in unserer Region. Unsere Unternehmer sorgen für optimale Arbeitsbedingungen und ernten beste Leistung und Qualität. Leider erfahren sie dabei wenig bis gar keine Unterstützung seitens der Landesregierung. Landesentwicklungsplan NRW und ausufernde Bürokratie sind an dieser Stelle als Bremsklötze genannt. Ich werde mich dafür einsetzen, dass bürokratische Hemmnisse reduziert werden und der Landesentwicklungsplan in seiner jetzigen Form wieder zurückgenommen wird, damit sich unsere Wirtschaft weiter gut entfalten kann.

Ebenso werde ich mich dafür stark machen, dass die Finanzausstattung der städtischen Haushalte von Bad Oeynhausen bis Spenge endlich den Umfang erhält, der dem ländlichen Raum zusteht. Es kann und darf nicht sein, dass die Verteilung der Mittel überproportional in die Metropolen an Rhein und Ruhr fließt und die Menschen in Ostwestfalen-Lippe sehen müssen, wo sie bleiben!

Die Bürgerinnen und Bürger meines Wahlkreises dürfen eine wohnortnahe ärztliche Versorgung erwarten. Es bereitet mir Sorge, dass insbesondere die ärztliche Grundversorgung mit Hausarztpraxen schon lange nicht mehr flächendeckend erreicht wird. Ich werde mich deshalb dafür einsetzen, dass sich diese Situation verbessert.

Die Familien- und Bildungspolitik muss auf den Prüfstand! Ich vermisse zündende Ideen in den Bereichen Vereinbarkeit von Familie und Beruf und schulische Bildung, die Menschen in unserem Land wirklich nach vorne bringen. Denken Sie nur an die schlecht gemachte Umsetzung von G8 und Inklusion. Das müssen wir anders machen. Dafür will ich mich einsetzen.

Sie haben die Wahl!

Am 14. Mai wird ein neuer Landtag gewählt. Sie die Bürgerinnen und Bürger in Bünde, Kirchlengern, Löhne, Spenge, Rödinghausen und im nördlichen Bad Oeynhausen können darüber entscheiden, wer ihre Interessen in den kommenden fünf Jahren im Düsseldorfer Landtag vertritt.

Nur noch ...

Tage
Stunden
Minuten

...bis zum Wechsel!

Persönliches über Christian Bobka

Ich wurde 1968 in Herford geboren. Ich bin verheiratet und habe drei Kinder. Ich wohne in Kirchlengern. Ich kandidiere, weil ich meine Erfahrungen und Ideen aktiv einbringen möchte.


Beruflicher Hintergrund

Nach meinem Realschulabschluss im Jahre 1985  habe ich erfolgreich eine Ausbildung zum Schlosser absolviert und in diesem Beruf  bis 1989 gearbeitet. Anschließend  habe ich mich für 4 Jahre als Zeitsoldat bei der Bundeswehr verpflichtet. Daran schloss sich eine Ausbildung zum Polizeibeamten an, die ich 1995 erfolgreich abgeschlossen habe. Bis 2004 war ich im Streifendienst eingesetzt. Seitdem bin ich bei der Kriminalpolizei in Herford als Kriminalbeamter beschäftigt. 


Politisches Wirken

Ich bin seit 2011 Mitglied der CDU. Seit diesem Zeitpunkt bin ich als Pressesprecher des CDU- Gemeindeverbandes Kirchlengern tätig. Im Jahre 2014 wurde ich bei der Kommunalwahl per Direktmandat in den Rat der Gemeinde Kirchlengern gewählt. Weiterhin bin ich seit 2015 Beisitzer des CDU-Kreisverbandes Herford.


Freizeitgestaltung

Meine Freizeit verbringe ich gerne im Kreise meiner Familie. Ich bin leidenschaftlicher Fußballfan. Hier drücke ich Werder Bremen die Daumen. Wenn es einmal ruhiger zugehen soll, lese ich gerne. Klassiker, Aktuelles  aber weniger Krimis.


Kontakt

 Ihre Anregungen und Fragen können Sie mir gerne direkt per E-Mail mitteilen.  So schnell wie es mir möglich ist werde ich mich bei Ihnen melden.

* Alle Felder sind Pflichtfelder. Sobald ich Ihre Nachricht erhalten habe, werde ich so schnell wie möglich antworten.